Über mich

 

Ich bin 1979 in Rom  geboren. Ursprünglich studierte ich klassische Philologie, um humanistische Fächer unterrichten zu können.

Meine Leidenschaft war schon immer mit Menschen  jeden Alters zu arbeiten. Ich entwickelte schon als Kind das Interesse an Menschen und ihren Gefühlen. Dieses  wurde auch durch  eine unheilbare psychische  Erkrankung meiner Mutter geweckt. Meine große Frage war früher: „wieso gibt es Menschen , die so viel leiden müssen und welche Antwort gibt es dafür , um dieses Leiden lindern zu können?“

Als ich in der Schule begonnen habe, zu unterrichten, merkte ich, daß  Menschen bei mir oft ihre Seele ausgeschüttet und ihre Probleme erzählt haben. Das war eine authentische, wundervolle Begegnung, die mein Leben mit Erfahrungen bereicherte.

Im Jahr 2008 begann ich mit der Ausbildung als Heilpraktikerin für Psychotherapie und  weiteren psychotherapeutischen Fortbildungen, um meinen Lebenstraum zu verwirklichen. Die Wahl meines heutigen Berufs steht im Zusammenhang mit meiner Lebensgeschichte als ehemalige Essgestörte. Nach der Heilung war es mir völlig klar. Ich wollte anderen Menschen helfen, die an dieser Erkrankung immer noch leiden, und mein Wissen weitergeben. Es ist mir heute wichtig, dem Menschen das zu geben, was ich früher in meinen Therapien nicht bekommen habe.

Ich sitze heute auf einem anderen Stuhl, dem Stuhl des Therapeuten und bin fest davon überzeugt, dass meine Aufgabe als Therapeutin ist, dem Menschen zu helfen mit seinem eigenen Leben zurechtzukommen,  seinen gegebenen Auftrag richtig zu hören, ihn zu verstehen und anzunehmen, ohne mir nach meinen Lebenseinstellungen und Wertschätzungen vorzustellen, was stattdessen für den Menschen gut wäre. 

Jeder Mensch hat Ressourcen und kennt seine tiefen Bedürfnisse. Seine Schwierigkeiten bestehen oft darin, sich  nicht zu trauen, bestimmte Schritte zu machen, um seine Ängste und Blockaden zu überwinden. Darum ist meine Unterstützung da, um Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Ich lege viel Wert auf die Selbstentfaltung und Selbstentwicklung eines Menschen, so dass mein Klient wichtige therapeutische Werkzeuge in den Stunden bekommt, um sich selbst zu helfen, seinen Weg selber zu bestimmen, ohne von mir abhängig zu werden.

 

          - Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ( Freiburg,2008-2009)

          - Gesprächsführung und Klienten zentrierte    Psychotherapie nach  Rogers, (Freiburg, 2008-2009) 

  - Geprüfte psychologische  Beraterin vom Verband    Freier  Psychotherapeuten (VFP) ( Große Zertifizierung, 2011)

- Heilpraktikerin für Psychotherapie (Staatliche  Zulassung in Freiburg  im Breisgau, 2011)

 - Mitglied vom Verband (VFP)

                                                          Fortbildungen

 - Praktische Übungen und Methoden aus Coaching und Psychotherapie ( Karlsruhe 2012) 

- Eröffnung von Sonnenweg, psychotherapeutischer Praxis nach dem Heilpraktiker Gesetz   mit Schwerpunkt : Beratung und Behandlung von Essgestörten und deren Angehörige ( Hamburg, 2012).

- Ausbildung Autogenes Training nach Dr. Schultz (Hamburg, 2013)

-MBSR (Achtsam mit dem Feuer dem Burnout mit MBSR begegnen) Hamburg ,2014

-Praktikum in der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkt Behandlung von Patienten mit Doppeldiagnosen, psychischen Störungen, Abhängigkeitserkrankungen ( Schön Klinik, Hamburg 2015)

- Selbstzweifel und Essstörungen bei der biff e.V.(Beratung und Information für Frauen Lübeck e.V.) mit Dr. Bärbel Wardetzki (Lübeck , 2015)

- Was wissen wir über Borderline ? Aktueller Stand bei Dr. Bohus an der MSH  (Hamburg, 2017)

- Motivierende Gesprächsführung bei der Beratungsstelle Kompass mit Dr. H.J. Rumpf (Hamburg, 2017)

- Komplexe Posttraumatische Störungen-Konzepte und Behandlungsansätze bei Dr. Ingo Schäfer (Hamburg, 2017)

- Studium Soziale Arbeit B.A. (Hamburg, 2015-2018)

 

Therapeutische Methoden, die ich in der Behandlung anwende:

- Motivierende Gesprächsführung

- Gesprächstherapie nach Rogers

-  Ansätze aus der kognitiven Verhaltenstherapie (VT)

-  Techniken aus der Gestalttherapie

-  Körperarbeit

Achtsamkeitstraining (MBSR)

- Techniken aus dem Coaching