Was ist  Sonnenweg?

 

 

 

"Jeder Mensch hat das Recht im Leben seinen eigenen Weg zu gehen und seinen eigenen Platz zu finden".  

Sonnenweg befindet sich in Hamburg und ist eine psychotherapeutische Praxis für  Beratung und Behandlung von Menschen mit Essstörungen und deren Angehörige.

Sonnenweg entstand durch  Selbsterfahrung als ehemalige Betroffene und Erfahrungen über verschiedene therapeutische Ansätze, die ich in vielen Aus- und Fortbildungen gewonnen habe.

Ich wusste  schon früher, dass meine Biografie kein fester Parameter für die Beschreibung einer Essstörung sein darf, da jeder Betroffene anders und jede Form unterschiedlich ausgeprägt ist.Aber ich kenne den Weg aus den Essstörungen und das hat mich überzeugt, mein Konzept zu entwickeln und  weiter zu geben.

Wer mit Essstörungen zu tun gehabt hat und den Weg aus der Erkrankung kennt, weiß bestimmt, dass  Essstörungen "paradox" ganz wenig mit Essen, Diäten, Figur, Gewicht, Verhungern, sportliche Aktivitäten zu tun haben. Diese sind nur ein Vorwand, um  sich hinter den realen Gründen,  die die Erkrankung ausgelöst haben, zu verstecken. Dem Betroffenen ist es anfangs nicht bewusst, dass die realen Probleme woanders sind. Denn er hat unbewusst seine Erkrankung und  Lösungsstrategien entwickelt, um  damit sein tiefes Unbehagen zu lösen.

Ich interpretiere eine Sucht als missgelungener Selbstheilungsversuch, etwas mit seinen  Lösungsstrategien  in Ausgleich  zu bringen.  Die Tüchtigkeit des Therapeuten besteht darin, nicht nur den Betroffenen auf dem Weg aus den Essstörungen zu begleiten, sondern auch das "Gefäß von Pandora" mit den wichtigen Themen des Klienten aufzudecken, an ihnen zu arbeiten und letztendlich ihm zu helfen, den verlorenen Schlüssel  der Tür  zu sich selbst zu finden, um  ihn wieder in die Gesellschaft bzw. das normale Leben zu integrieren und seine Zukunft aufzubauen.

Sonnenweg gibt heute dem Leid und Schmerz  Antworten. Vielleicht sind  dieselben nach denen viele suchen und die ich vor mehr als 10 Jahren nicht geben konnte, weil ich nicht mehr ich war und die Essstörungen mich besessen hatten.

Sonnenweg gibt den Betroffenen und Angehörigen den Raum, in dem sie Qual und Verzweiflung im geschützten Rahmen auf der Basis des Vertrauensverhältnisses und der Schweigepflicht ausdrücken, sich Hilfe und Informationen für die Überwindung der Erkrankung holen und sich miteinander austauschen können.

Sonnenweg entstand durch das Glück eines Unglücks!

Essstörungen kann man ganz heilen, da bin ich mir heute sehr sicher! 

Daniela Sció